Sonderfortbildungen
Sonderfortbildungen / Kursdetails

Grundlagen des Ausländerrechts

Von Geflüchteten und insgesamt von "Drittstaatsausländern" ist immer
wieder die Rede davon, dass sie sich in unsere Gesellschaft zu integrieren
haben und dafür auch den entsprechenden "Integrationswillen" nachweisen
sollen.
Das Aufenthaltsgesetz (AufenthG) ist jedoch kein "Integrationsgesetz",
sondern rechtssystematisch Teil des Ordnungsrechts: Es dient zunächst
der "Gefahrenabwehr".
Ist eine "Integration" insofern überhaupt möglich (hier mal ganz abgesehen
von der Frage, was das eigentlich sein soll)?
Für die Fortbildung ist vorgesehen, dass wir uns schwerpunktmäßig mit
dem Aufenthaltsgesetz auseinandersetzen, aber auch das Asylverfahren
und andere Vorschriften dabei streifen. Folgende Oberthemen werden
insbesondere behandelt:

- Einreise und Aufenthalt
- Exkurs: Asylverfahren
- Aufenthaltszwecke und Aufenthaltstitel
- Ausreisepflicht und Beendigung des Aufenthaltes
- Beschäftigung und Leistungsrecht

Status: fast ausgebucht

Kursnr.: Q20-290

Beginn: Mo., 28.09.2020, 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 0

Kursort: Veranstaltungssaal EG Rubensstraße

Gebühr: 107,00

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



AWO Kreisverband Köln e.V. - Bildungswerk

Rubensstraße 7-13 | 50676 Köln
Tel: 0221 - 20407-18
Fax: 0221 - 20407-63
E-Mail: bildungswerk@awo-koeln.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 16:00 Uhr

Termine & Beratung

Eine persönliche Beratung ist nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Durch Anklicken des Symbols verlassen Sie die Internetpräsenz des AWO Bildungswerkes Köln und werden auf unsere Social Media Präsenz weitergeleitet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.