Pädagogische Fortbildungen

Partizipation als Bildungsaufgabe - Die KITA als Wiege der Demokratie

Partizipation (lat.: participare) bedeutet: Mitwirken, Mitgestalten, Mitbestimmen

"Aber wir lassen die Kinder doch schon mitentscheiden!" "Sollen wir jetzt alles den Kindern überlassen?" Die Meinungen, Vorbehalte und Zustimmungen zum Thema Partizipation in der KITA sind vielfältig. Partizipation beinhaltet jedoch weder eine Abgabe aller Entscheidungsmacht an die Kinder, noch ist sie eine "neue Spielwiese", auf der Kinder ihre Meinung äußern können, die Entscheidung aber letztlich doch bei den Erwachsenen bleibt.
Kompetenz- und Qualifikationsziele:
Diese Einführung will etwas Licht in den Dschungel "Partizipation" bringen. Nach dem Konzept "Die Kita als Wiege der Demokratie" erhalten die Teilnehmer*innen einen ersten Überblick über partizipatorische Prozesse und Begrifflichkeiten:
- Rechtliche Grundlagen (UN-Konvention und KiBIZ)
- Welche demokratischen Entscheidungsverfahren in der KITA gibt es oder könnte es geben?
- Was ist der Unterschied zwischen einem Beteiligungsprojekt und einem Bildungsprojekt?
- Welches "Handwerkszeug" braucht das Team noch?
- Was bedeutet Dialogwerkstatt?
- Wie wird eine KITA-Verfassung erstellt?
- Was kommt auf ein Team zu, wenn es sich für das Thema begeistern kann?
Die Teilnehmer*innen können nach dem Theorie-Input überprüfen, inwieweit sich ihre KITA bereits auf den Weg gemacht hat und/oder welche Bausteine noch fehlen. Ob eine KITA als demokratischer Ort gestaltet wird, hängt vor allem davon ab, ob pädagogische Fachkräfte Partizipation zulassen wollen und unterstützen können. Kinder und Erwachsene sollten die Chance ergreifen, in einem gemeinsamen Prozess Demokratie zu lernen, indem sie Demokratie leben, denn "Demokratie ist die einzige staatlich verfasste Gesellschaftsordnung die gelernt werden muss-alle anderen bekommt man so!" (Oskar Neigt)

Status: Plätze frei

Kursnr.: Q20-271

Beginn: Di., 29.09.2020, 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Veranstaltungssaal EG Rubensstraße

Gebühr: 107,00


Datum
29.09.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Rubensstraße 7-13, Veranstaltungssaal EG Rubensstraße




AWO Kreisverband Köln e.V. - Bildungswerk

Rubensstraße 7-13 | 50676 Köln
Tel: 0221 - 20407-18
Fax: 0221 - 20407-63
E-Mail: bildungswerk@awo-koeln.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 16:00 Uhr

Termine & Beratung

Eine persönliche Beratung ist nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Durch Anklicken des Symbols verlassen Sie die Internetpräsenz des AWO Bildungswerkes Köln und werden auf unsere Social Media Präsenz weitergeleitet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.