Programm
/ Kursdetails

Werkstatt Ganztag Plus - Zertifikatskurs 24/25


Pädagogische Kompetenzen weiterentwickeln - sprachliche Fähigkeiten vertiefen - diversitätssensible Kultur und Struktur im Ganztag gestalten!

Das Arbeitsfeld (offener) Ganztag ist gekennzeichnet durch ständige konzeptionelle Weiterentwicklung. Vielfalt in all ihren Dimensionen prägt den pädagogischen Alltag und den Alltag der Schulgemeinschaften. Als komplexes Angebot von Bildung, Erziehung und Betreuung bietet die (O)GS durch die Kooperation von Jugendhilfe, Schule und weiteren Bildungspartner: innen die Chance, Diversität bewusst Raum zu geben und sichtbar zu machen. Dadurch kann eine wichtige Grundlage für die Umsetzung des UN-Menschenrechtes auf Teilhabe geschaffen werden.
Damit Menschen sich in Ihrer kulturellen Vielfalt in unseren Bildungssystemen sichtbar machen können und diese mitgestalten, braucht es eine diversitätssensible Teamkultur und einen geschützten Rahmen, der Mitarbeitende ermutigt und befähigt, sich einzubringen.

Hier setzt der ZERTIFIKATSKURS WERKSTATT GANZTAG PLUS an.

WERKSTATT GANZTAG PLUS richtet sich an Menschen, die bereits im Arbeitsfeld OGS tätig sind, indem sie hilft fachliche Kompetenzen für den Ganztag zu entwickeln und indem sie fachspezifische sprachliche Kompetenzen fördert.
WERKSTATT GANZTAG PLUS richtet sich an Teamleitungen und Teams vor Ort, indem sie inklusive Teamprozesse begleitet.

WERKSTATT GANZTAG PLUS nimmt verschiedene Ebenen und Perspektiven in den Blick:
- die pädagogische (Weiter-)Qualifizierung,
- die Nutzung persönlicher und beruflicher Kompetenzen auch aus nicht-pa¨dagogischen Arbeits- und Berufsfeldern,
- die Erweiterung der Kompetenzen im Bereich Deutsch mit dem Schwerpunkt Fachliche Sprache,
- die (Weiter-)Entwicklung diversitätssensibler Kultur und Struktur in Schule/OGS.

Bausteine / Struktur und Umfang
- insgesamt 28 Tage (168 Stunden), zuzüglich 30 Std. praxisorientierte Sprachvertiefung 14-tägig
- 12 Seminartage, verteilt auf 6 Module, 30 Stunden Sprachvertiefung
- Praxisprojekt (ca. 4 Tage)
- Lerngruppe (ca. 3 Tage)
- Ggf. Praktikum in einer OGS (ca. 5 Tage)
- Reflexion (ca. 2. Tage), Form und Medien sind wählbar
- 2 Tage Präsentation und Zertifikatsu¨bergabe
- Integrierte Fallbesprechung an den einzelnen Seminartagen
- Workshop für die Teamleitungen (2x3 Std., digital), Prozessbegleitung (optional) vor Ort

Alle Termine im Überblick:
Baustein I: Module 9h bis 16h, in Präsenz
04.09.&05.09.2024
09.10.&10.10.2024
25.11.&26.11.2024
16.01.&17.01.2025
24.02.&.25.02.2025
05.05.& 06.05.2025
04.06.& 05.06.2024 (Zertifizierung)

Baustein II: Workshops für die Teamleitungen, 8.30 bis 11.30, digital
26.08. & 27.082024

Baustein III: "Ins Gespräch kommen",9h bis 11h, in Präsenz und digital im Wechsel
28.08.2024, Präsenz
11.09.2024, digital
25.09.2024, Präsenz
31.10.2924, digital
21.11.2924 Präsenz
05.12.2024 digital
09.01.2024 Präsenz
13.02.2024 digital
13.03.2024 Präsenz
15.05.2024 digital

Status: Plätze frei

Kursnr.: Q24-259

Beginn: Mi., 04.09.2024, 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 2

Kursort: Veranstaltungssaal EG Rubensstraße

Gebühr: 995,00


Datum
04.09.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Rubensstraße 7-13, Veranstaltungssaal EG Rubensstraße
Datum
05.09.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Rubensstraße 7-13, Veranstaltungssaal EG Rubensstraße




AWO Kreisverband Köln e.V. - Bildungswerk

Rubensstraße 7-13 | 50676 Köln
Tel: 0221 - 20407-18
Fax: 0221 - 20407-63
E-Mail: bildungswerk@awo-koeln.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 16:00 Uhr

Termine & Beratung

Eine persönliche Beratung ist nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Durch Anklicken des Symbols verlassen Sie die Internetpräsenz des AWO Bildungswerkes Köln und werden auf unsere Social Media Präsenz weitergeleitet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Anmeldung zum Newsletter hier