Menschlichkeit nach dem Holocaust - Vortrag von Peter Pogany-Wnendt am 06.03.

Menschlichkeit nach dem Holocaust - Vortrag von Peter Pogany-Wnendt am 06.03.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen am 6.3.2020 von 19:00-20:30 an Peter Poganay-Wnendts Vortrag zu den interkulturellen Spätfolgen des Holocaust teilzunehmen.

Der Facharzt für Psychotherapeutische Medizin und Psychiatrie und Buchautor informiert darüber, wie die gezielte Zerstörung von menschlichen Bindungen und
die damit verbundene, erlernte Feindseligkeit gegenüber jüdischen bzw. deutschen Mitbürgern unbewusst über Generationen weitergetragen wurde.
Weiterführend beschäftigt er sich mit der Frage, wie man diese erlernten Ressentiments überwinden und die verlorene Menschlichkeit wieder herstellen kann.

Der Vortrag ist kostenfrei und findet im Veranstaltungssaal des AWO Geschäftsstelle in der Rubensstraße 7-13 statt. Es wird um Anmeldung gebeten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück

AWO Kreisverband Köln e.V. - Bildungswerk

Rubensstraße 7-13 | 50676 Köln
Tel: 0221 - 20407-18
Fax: 0221 - 20407-63
E-Mail: bildungswerk@awo-koeln.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 16:00 Uhr

Termine & Beratung

Eine persönliche Beratung ist nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.